[ Zur Hauptnavigation springen ]

[ Zur Unternavigation springen ]

[ Zur Suchnavigation springen ]

[ Zur Servicenavigation springen ]

[ Zum Inhalt springen ]

[ Zu den aktuellen Meldungen springen ]

Servicenavigation:


Inhalt:

5 Familien, 5 Nächte, 5 Gänge-Menüs ..., Familienskifahren im Zillertal

Unser Ziel: die Jugendherberge Stummerberg im Zillertal. Ohne Stau kamen wir am Faschingsdienstag im sonnigen Kaltenbach an. Schon bald roch es verführerisch aus der Selbstversorgerküche. Dies sollte sich für die nächsten Tage nicht ändern. Jede Familie schwitzte einen Abend lang beim Kochen, um 18 hungrige Mäuler zu stopfen. Schnitzel oder doch lieber Kaiserschmarrn? Hüftgold hat wohl keiner verloren, obwohl wir täglich von früh bis spät auf den Skiern standen. Dafür waren ja auch die Bedingungen ideal: purer Sonnenschein, warme Temperaturen und zumindest bis in die frühen Nachmittagsstunden ordentlicher Schnee.

An zwei Tagen fuhren wir bei guten Bedingungen im Skigebiet Hochfügen, welches nur einen Katzensprung entfernt war. Die Talabfahrt wagten wir, aber nur einmal! Am dritten und vierten Tag wechselten wir in das noch höher gelegene Skigebiet Mayrhofen. Welch eine Aussicht!! Immer wieder bildeten sich neue Gruppen, so konnte jeder mal schneller oder mal entspannter fahren. Vor allem die Kinder freuten sich zeitweise ohne Eltern fahren zu dürfen. Gerne trafen wir uns zur Mittagspause auf der Sonnenterrasse, dabei blieb der eine oder andere Sonnenbrand nicht aus.

 

Neben Alpinski war auch Langlauf, Wandern und Schneeschuhwandern angesagt. Obwohl sich zu Beginn nicht alle Familien gekannt hatten, war das Eis schnell gebrochen und die Neuen wurden herzlich aufgenommen. Es bildete sich rasch eine nette Gemeinschaft ohne Gruppenzwang heraus. Auch ohne Tischtennis und Kicker verbrachten wir gemütliche Abende mit Spiel und Spaß im Gemeinschaftsraum.

Ein Dankeschön an die Organisatoren! Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr.

Familie Schwarzkopf, Marktheidenfeld

 

[Zum Seitenanfang]