[ Zur Hauptnavigation springen ]

[ Zur Unternavigation springen ]

[ Zur Suchnavigation springen ]

[ Zur Servicenavigation springen ]

[ Zum Inhalt springen ]

[ Zu den aktuellen Meldungen springen ]

Servicenavigation:


Inhalt:

Familiennachmittag am Grillplatz Lachenquelle in Reicholzheim

Gut gelaunt trafen sich am Sonntag, 21. April mehr als zehn Familien bei bestem Wanderwetter zur Familienwanderung des Deutschen Alpenvereins Sektion Spessart. Unter der fachkundigen Führung von Stefan Baumann erkundeten die Teilnehmer den Waldenberg und den Schönert. Der Wegverlauf führte zunächst bergaufwärts in Richtung Dörlesberg, nach der Überquerung der Klinge ging es wieder bergabwärts vorbei am Schönertsee zur Lachenquelle. Total begeistert waren die Teilnehmer vom letzten Streckenabschnitt entlang der Ufer des Schönertsbaches. Hier zeigte sich die noch junge Vegetation in ihrer vollen Pracht. Sowohl die Sumpfdotterblume als auch die Kuckucksblume lenkten die Aufmerksamkeit der Wanderer auf sich.

 

Über den Bach liegende Bäume wurden insbesondere von den jungen Abenteurern gerne zum Balancieren benutzt. Teilweise nicht vorhandene Wege hielten die Kinder nicht davon ab, sich ihre eigenen Pfade direkt am Bach entlang zu bahnen. An der Lachenquelle angekommen, wurde ein Lagerfeuer angezündet, an dem die Kinder zur Stärkung ihre Würstchen und ihr Stockbrot grillen konnten. An diesem Nachmittag konnten die Teilnehmer hautnah erleben, dass unsere Natur unendlich viel zu bieten hat. Egal ob beim Bauen von Steinmännchen oder dem Errichten eines Staudammes zeigte sich wie viel Spaß die Kinder in der Natur haben können und dies ganz ohne moderne Unterhaltungselektronik.

Am Ende dieses abwechslungsreichen Familienwandertages waren sich alle Teilnehmer einig dieses Erlebnis möglichst bald zu wiederholen.

Karsten aus Reicholzheim

 

[Zum Seitenanfang]