[ Zur Hauptnavigation springen ]

[ Zur Unternavigation springen ]

[ Zur Suchnavigation springen ]

[ Zur Servicenavigation springen ]

[ Zum Inhalt springen ]

[ Zu den aktuellen Meldungen springen ]

Servicenavigation:


Inhalt:




Zurück

Bergwandern in Ötztaler Alpen

Kurze Beschreibung


Bergwandern in den Ötztaler Alpen

Zwischen dem Venter und dem Gurglertal

Infos & Anmeldung: bei Walter Appel

Gebühr

30 €

Termin

Samstag 05.08.2017,
bis Dienstag 08.08.2017

Das Ötztal ist ein Tal der Superlative. Von seinen Gipfeln aus ergeben sich grandiose Ansichten in die Gletscherwelt des Alpenhauptkamms.

Wir machen drei schöne, teils anspruchsvolle Tagestouren, die gute Kondition, alpine Ausrüstung und ganz wichtig „Knöchel umschließende Bergschuhe!“ erfordern.

Sa: Anreise in Fahrgemeinschaften nach Obergurgl, von dort Aufstieg zur Langtalereck-Hütte (2430 m); Gehzeit ca. 3 h, ca. 530 Hm↑
So: Von der Langtalereck-Hütte (2430 m) zum Ramol-Haus (3006 m); Gehzeit ca. 4,5 h, ca. 300 Hm↓ / ca. 930 Hm↑
Mo: Vom Ramol-Haus auf dem Normalweg über Firnfeld und Südgrat (I) zum Hinteren Spiegelkogel 3426 m, 420 Hm↑, und wieder zurück zum Ramol-Haus, Gehzeit ca. 3,5 h
Di: ca. 4-stündiger Abstieg vom Ramol-Haus zurück zum Ausgangspunkt Obergurgl, anschließend Heimreise

Anforderungen: I; ausreichende Kondition für die Tagestouren
Orgapauschale: 30 EUR DAV MSP, zzgl. Selbstkosten, Fahrtkosten
Teilnehmerzahl: max. 8 Personen
Infos & Anmeldung: bis 30. Juni bei Walter Appel schriftlich mit Anmeldeformular
Vorbesprechung: Mittwoch, 12. Juli, 19:00 Uhr im Laudenbacher Biergarten am Schloss
Ausrüstung: BW (Bergwandern)

 

[Zum Seitenanfang]