[ Zur Hauptnavigation springen ]

[ Zur Unternavigation springen ]

[ Zur Suchnavigation springen ]

[ Zur Servicenavigation springen ]

[ Zum Inhalt springen ]

[ Zu den aktuellen Meldungen springen ]

Servicenavigation:


Inhalt:




Zurück

Hochkönig via Teufelslöcher

Kurze Beschreibung


Hochkönig via Teufelslöcher
Bergwandern mit alpinem Charakter

Infos: bei Oswin Sauer

Gebühr

30 €

Termin

Donnerstag 27.07.2017, 01.00 Uhr,
bis Samstag 29.07.2017

Lohnende und anspruchsvolle alpine Tour mit leichten Kletterpassagen.
Grandiose Aussicht! Trittsicherheit ist unbedingt erforderlich, nicht für unerfahrene Bergwanderer!

Do: Abfahrt 5:30 ab MSP in Fahrgemeinschaften Richtung Maria Alm, Parken am Dientner Sattel (1.342 m), in ca. 0,5 h zur Erich-Hütte 1.540 m, da machen wir erst mal Mittag! Weiter zur Bertgen-Hütte 1830 m (ÖTK-Selbstversorger-Hütte) Gehzeit ca. 3,5 h, 480 Hm↑

Fr: Von der Bertgen-Hütte über Versicherungen mit leichten Kletterpassagen (ohne technische Kletterausrüstung) bis zu den Teufelslöchern, auf das Plateau zur Übergossenen Alm absteigen. Weiter zum Matrashaus 2.941 m (ÖTK) auf den Hochköniggipfel. Gehzeit ca. 5,5 h, 1.110 Hm↑

Sa: Vom Matrashaus in schöner alpiner Landschaft in langen Abstieg zur gemütlichen Mitterfeld-Alm 1670 m und weiter zum Arthurhaus 1503 m und mit dem Wanderbus zurück zum Dientner Sattel; Gehzeit ca. 5 h, 1.440 Hm↓ und Heimfahrt

Anforderungen: /Steig A – B,
ausreichende Kondition für die ausgeschriebenen Tagestouren

Orgapauschale: 30 EUR, zzgl. Selbstkosten, Fahrtkosten, etc.
Teilnehmerzahl: max. 8 Personen
Infos: bei Oswin Sauer
Anmeldung: bis 1. Mai, Geschäftsstelle schriftlich mit Anmeldeformular
Vorbesprechung: wird nach Anmeldung bekannt gegeben
Ausrüstung: BW (Bergwandern) + Helm (als Leihmaterial DAV MSP)

 

[Zum Seitenanfang]