[ Zur Hauptnavigation springen ]

[ Zur Unternavigation springen ]

[ Zur Suchnavigation springen ]

[ Zur Servicenavigation springen ]

[ Zum Inhalt springen ]

[ Zu den aktuellen Meldungen springen ]

Servicenavigation:


Inhalt:




Zurück

Hochtourenkurs mit Spaltenbergung

Kurze Beschreibung


Hochtourenkurs mit Spaltenbergung

Infos: bei Thomas Bauereisen

Gebühr

80 €

Termin

Freitag 03.08.2018, 06.00 Uhr,
bis Montag 06.08.2018

Eiskurs mit dem Ziel anschließend gerüstet zu sein, um einfache Hochtouren selbständig zu planen und durchzuführen. Das Taschachhaus auf 2434 m bietet uns ideale Voraussetzungen für diesen Kurs. Es ist sowohl aufgrund des alpinen Umfeldes als auch aufgrund seiner Ausstattung ein perfekter Stützpunkt für die hochalpine Ausbildung. Kursinhalte: Begehen von Eis und Firnfeldern, Spaltenbergung, Steigeisen und Pickeltechniken, alpine Gefahren, Orientierung im weglosen Gelände, Sicherungstechnik im Eis.

Je nach Gruppenerfahrung und Kondition sind auch anspruchsvolle Ziele wie die Wildspitze oder der Hintere Brochkogel möglich. Die Entscheidung hierfür liegt beim jeweiligen Ausbilder.

Freitag: Anreise in Fahrgemeinschaften nach Mittelberg/Talstation, von dort Aufstieg zum Taschachhaus (2434 m), ca. 3 h / ca. 750 Hm, erste Ausbildungsinhalte
Samstag: Ausbildung / verschiedene Gipfelziele je nach Verhältnissen und Gruppe
Sonntag: Ausbildung / verschiedene Gipfelziele je nach Verhältnissen und Gruppe
Montag: ca. 3-stündiger Abstieg zurück zum Ausgangspunkt; Heimreise

Anforderungen:
ausreichende Kondition für Tagestouren bis 8 h und bis 1500 Hm im Auf- und Abstieg ist erforderlich,
Klettersteigerfahrung von Vorteil,
Erfahrung in anspruchsvollen Bergwanderungen auch im, weglosen Gelände und
Grundkenntnisse im Klettern (Klettergurt anlegen, HMS- Sicherung) zwingend erforderlich

Teilnehmerzahl: max. 8 Personen
Orgapauschale: 80 EUR DAV MSP, zzgl. Selbstkosten, Fahrtkosten
Infos & Anmeldung: bis 27. April bei Thomas Bauereisen, schriftlich mit DAV MSP Anmeldeformular
Vorbesprechung: wird nach Anmeldung bekannt gegeben,mit Ausrüstungscheck
Ausrüstung: HT (Hochtouren)

 

[Zum Seitenanfang]