[ Zur Hauptnavigation springen ]

[ Zur Unternavigation springen ]

[ Zur Suchnavigation springen ]

[ Zur Servicenavigation springen ]

[ Zum Inhalt springen ]

[ Zu den aktuellen Meldungen springen ]

Servicenavigation:


Inhalt:

Beschreibung des Pfeilers

Bei unserem Kletterpfeiler bei Gräfendorf handelt es sich um einen frei stehenden Brückenpfeiler über dem sich nie eine Brücke spannte. Er ist das Überbleibsel der legendären Strecke „E 46“ aus dem Dritten Reich und heute ein begehrtes Ausflugsziel für alle Kletterer aus nah und fern.

Der Pfeiler bietet ca. 30 Routen in den Schwierigkeitsgraden 3 – 9 nach UIAA–Skala.
Alle Routen müssen zunächst im Vorstieg begangen werden. Wird das Seil über das Sicherungsgeländer gelegt sind Topropes möglich.

Wandhöhe 10.80, bestehend aus gemauerten Sandsteinblöcken mit geschlagenen und gebohrten Griffen und Tritten, 700 m² Kletterfläche.

Schnupperklettern

Schnupperklettern Kurzinfo

 

[Zum Seitenanfang]